LARRY BRENT (34) Der Unheimliche aus dem Sarkophag

Die Hörspielproduktionen vom Team Simeon Hrissomallis und Wolfgang Strauss
Antworten
Benutzeravatar
SteSe
Administrator
Beiträge: 186
Registriert: Fr 15. Jun 2018, 17:39
Wohnort: Baden-Württemberg

LARRY BRENT (34) Der Unheimliche aus dem Sarkophag

Beitrag von SteSe » Mo 31. Dez 2018, 19:46

Inhaltsangabe:
Im alten Ägypten stirbt die Pharaonen-Tochter Nafri auf unerklärliche Weise. Der Hohepriester Ka-Chem vermutet, dass der verstoßene Priester Ak-Hom hinter diesem Anschlag steckt. Ak-Hom dient dem Dämonengott Orus! Er wird von den Wachen des Pharaos getötet! Jahrhunderte später entdeckt Mireille Lecure auf ihrem Anwesen eine Mumie: Ak-Hom! Das Böse erwacht! Eine blutige Spur führt durch Paris… Kommissar Marcel Tolbiac bitte die PSA um Hilfe. Larry Brent und Morna Ulbrandson eilen zur Hilfe und werden in einen Strudel aus Gewalt und Tod gezogen! Werden die PSA-Agenten die Mumie aufhalten können, oder ist das, ihr Ende?
Die Rollen und Sprecher:
Erzähler: Jo Jung
Chronist: Michael Harck
Larry Brent: Jaron Löwenberg
Morna Ulbrandson: Karen Schulz-Vobach
Kha-Chem: Detlef Bierstedt
Nafri: Maximiliane Häcke
Pharao: Oliver Siebeck
Ak-Hom: Johannes Berenz
Dienerin von Nafri: Victoria Sturm
Wachtposten: Bastian Sierich
Mireille Lecure: Olivia Büschken
Claude Perin: Johannes Walenta
Jean Mercier: Peter Sura
Roger Locon: Marios Gavrilis
Kommissar Marcel Tolbiac: Dieter B. Gerlach
Francine Dumont: Johanna Dost
Mann: David Riedel
Danielle Perin: Alice Bauer
Polizist 1 (Yves): Samuel Zekarias
Polizist 2: Florian Clyde

Produktions-Team:
Buch: Jürgen Grasmück
Dialogbuch: Steffano Sefferini
Regie: Simeon Hrissomallis
Regiesupervisor: Wolfgang Strauss
Skriptsupervisor & Redaktion: Markus Auge
Sprachschnitt: Thomas Mrochen
Soundmixing & Mastering: Wolfgang Strauss
Musikscore: R&B Company, Michael Donner
Illustration & Design: Timo Wuerz
Layout: Wolfgang Strauss
Sprachaufnahmen: 2day production Berlin, Audioengineering W.S.

Produktinformation:
Produktart: Hörspiel
Format: Compact Disc
Ausstattung: Einzel-CD
Spielzeit: 00:00 Minuten
Erscheinungstermin: 04. Oktober 2019
Genre: Horror-Thriller
© R&B Company

Dieses Hörspiel basiert auf dem gleichnamigen Roman von Dan Shocker, erschienen als Band 101 der Zauberkreis-Romanserie.
Bild

prince004
Beiträge: 21
Registriert: Do 4. Okt 2018, 19:44

Re: LARRY BRENT (34) Der Unheimliche aus dem Sarkophag

Beitrag von prince004 » Do 3. Jan 2019, 06:45

Yeah, eine Mumien-Geschichte....bin gespannt :)

Benutzeravatar
SteSe
Administrator
Beiträge: 186
Registriert: Fr 15. Jun 2018, 17:39
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: LARRY BRENT (34) Der Unheimliche aus dem Sarkophag

Beitrag von SteSe » Do 3. Jan 2019, 11:35

Der Roman enthält sehr viel Erzählertext, was ins Dialogbuch eingeflossen ist. Doch leider musste Erzählertext sehr stark nach der Bearbeitung vom Skriptsupervisor gekürzt werden, da das Hörspiel sonst zu lange wäre. Ich hoffe, man hat die ekelhaften Passagen des Erzählers drin gelassen. Denn es wird immer wieder im Roman beschrieben, wie zerfetzt die Mumie aussieht, was sie für eine Fratze hat, wie deren Knochen mit jeder Bewegung knirschen, was sie für stapfende Schritte hinterlässt, wie eine in Trancé stehende Frau die Todesfratze -an der Fetzen runter hängen- küsst, uvm.... Ich hoffe sehr, dass das wenigstens akustisch so rüberkommt und Wolfgang Strauss im Mix da volle Leistung zeigt.

Dann könnte es bestimmt eines der gruseligsten Hörspiele innerhalb der Serie werden! 8-)
Bild

Markus G
Beiträge: 72
Registriert: Mi 4. Jul 2018, 22:43

Re: LARRY BRENT (34) Der Unheimliche aus dem Sarkophag

Beitrag von Markus G » Do 3. Jan 2019, 16:18

Fast schade dass man sich hier dem Diktat der CD unterordnen muss. Ich habe nichts gegen längere Erzähltexte, geben einer Geschichte oft etwas Tiefe.

Antworten