DER TROTZKOPF - Seriendiskussion

Die Produktionsstätte von Thomas Birker.
Antworten
Benutzeravatar
SteSe
Administrator
Beiträge: 202
Registriert: Fr 15. Jun 2018, 17:39
Wohnort: Baden-Württemberg

DER TROTZKOPF - Seriendiskussion

Beitrag von SteSe » Mi 18. Jul 2018, 15:29

In diesem Thread kann man über die Serie im allgemeinen sprechen. Zu einzelnen Folgen kann man eigene Threads eröffnen mit Detailbesprechungen.

Die Hörspiel-Serie „Der Trotzkopf“ basiert auf dem von Emmy von Rhoden verfassten und erstmals 1885 erschienen Mädchenbuch.

FOLGE 1: EIN TROTZKOPF KOMMT INS INTERNAT

Bild
Ilse Macket, Tochter des Gutsbesitzers Richard Macket, führt ein unbeschwertes und freies Leben. Nach dem frühen Tod der Mutter sind die beiden unzertrennlich und der Vater kann seiner Tochter keine Bitte abschlagen. Ilse macht was sie will, lernen ist ihr zuwider, Spaß zu haben ihre Devise. Doch als Ilse beinahe 16 Jahre alt ist, sehen alle um sie herum das heranblühende Fräulein, das sich ach so bäuerlich und burschenhaft benimmt.Nach einigen Bedenken lässt sich Richard Macket von seiner zweiten Frau Anne und dem befreundeten Pfarrer Wollert überreden, seine Tochter in ein Pensionat zu geben. Ilse gibt der Stiefmutter die Schuld für diese, wie sie findet, Abschiebung in die Fremde. Ihr fällt es entsprechend sehr schwer, sich im Internatsleben zurecht zu finden. Doch in Ellinor Grey, die alle nur Nellie nennen, findet sie eine gute Freundin, die ihr helfen will, damit auch aus ihr eine junge, standesgemäß erzogene Dame wird.
FOLGE 2: DAS GESPENST VOM APFELBAUM

Bild
Ilse Macket, Tochter des Gutsbesitzers Richard Macket, führt ein unbeschwertes und freies Leben. Sie macht was sie will, lernen ist ihr zuwider, Spaß zu haben ihre Devise.Doch als Ilse beinahe 16 Jahre alt ist, lässt sich Richard Macket von seiner zweiten Frau Anne und dem befreundeten Pfarrer Wollert überreden, seine Tochter in ein Pensionat zu geben. Ilse empfindet dies als Abschiebung und ihr fällt es sehr schwer, sich im Internatsleben zurecht zu finden.In Ellinor Grey, alle nur Ellie nennen, findet sie eine gute Freundin, die ihr helfen will, damit auch aus ihr eine junge, standesgemäß erzogene Dame wird. Immer wider stößt Ilse an Vorschriften und Bestimmungen, die sie so nicht kannte und auch nicht einhalten will.Selbst mit der Rektorin Fräulein Raimar stößt sie aneinander und es stellt sich die Frage: Kann Ilse ihre innere Einstellung ändern oder ist sie ein hoffnungsloser Fall?
FOLGE 3: ZEIT DER GEFÜHLE

Bild
Nach anfänglich heftigen Problemen findet sich Ilse immer besser mit dem Pensionatsleben zurecht. In Lilli Lubauer, der jungen Tochter einer viel beschäftigtenWiener Schauspielerin, findet unser Trotzkopf eine besondere Aufgabe. Es beginnt eine aufregende, spannende und teilweise sehr traurige Zeit in Ilses Leben. Die ersten Tanzstunden ihres Lebens und ein außergewöhnliches Theaterstück zum Geburtstag von Fräulein Raimar sind da noch die harmlosesten Ereignisse. Wird das Weihnachtsfest so verlaufen wie Ilse es sich vorstellt, und wird Nellie etwas geschenkt bekommen?
Was ist plötzlich mit Lilli los? Und was für eine große Überraschung erwartet Ilse in Form eines Briefes von zu Hause? Es wird die Zeit der Gefühle in Ilses jungen Leben.
FOLGE 4: ROMANTISCHE ZEITEN

Bild
Ilse wird es schwer ums Herz. War es ihr anfänglich nicht leicht gefallen, sich dem Leben im Internat zu beugen, so hat sie doch viel gelernt, gute Freundinnen gefunden und ist durch allerlei Geschehnisse gereift. Nun heißt es Abschied nehmen. Von den Lehrern, den Freundinnen und vor allem von ihrer geliebten Nelly. Als ihr Vater ihr mitteilt, dass er sie nicht abholen kann, begibt sie sich alleine auf die größte Reise ihres bisherigen Lebens. Dabei begegnet sie neuen wichtigen Menschen in ihrem Leben. Unter ihnen ist auch der Rechtsanwalt Leo Gontrau und Ilse erlebt romantische Zeiten...
Mit u.a.: Katja Brügger, Marianne Groß, Gabrielle Pietermann, Marie Bierstedt, Dorette Hugo, Alexandra Doerk, Wolfgang Bahro, Christian Rode, Tilo Schmitz, Sarah Riedel, Daniel Welbat,...

Für mich eine ganz liebevolle und sehr gut produzierte Serie. Selbst wenn man den Kritiken vertrauen möchte, so empfinden auch viele andere Menschen genau gleich. Das beweisen die vielen 5-Sterne Bewertungen auf diversen Shoppingportalen.

Mir gefallen insbesondere die Coverillustrationen des türkischen Künstlers Ertugrul Edirne, der bereits für einige andere Hörspielserien diverser Verlage die Cover illustrierte.

Die vier Hörspiele bilden zusammen Buch 1 von DER TROTZKOPF. Leider blieb der Erfolg aus, sodass die Bücher (2) Trotzkopfs Brautzeit, (3) Aus Trotzkopfs Ehe und (4) Trotzkopf als Großmutter nicht mehr als Hörspiele erscheinen. :(

Zu Folge 1 gibt es ein Cover und Layout, welches verworfen wurde. Die Entscheidung welches Cover genommen wird, hat Labelchef Thomas Birker den Fans überlassen.

Nicht verwendetes Cover zu Folge 1:
Bild
Bild

Antworten